Übersicht

Pressespiegel

Rektorin will bessere Chancen für die Kinder

Vor mehr als einem Jahr hat Susanne Schleebaum die Leitung der Hauptschule Am Römerkastell übernommen. Jetzt ist ihre Schule in aller Munde, weil sie die vierte Gesamtschule in Bonn werden soll. Mit Susanne Schleebaum sprach Lisa Inhoffen.GA: Auf der…

Pfarrer will Vorbehalte ausräumen

ALFTER-WITTERSCHLICK. Andreas Schneider weiß, was viele Menschen in Witterschlick derzeit beschäftigt: Kommt die neue Moschee? Und wenn ja, wohin, beziehungsweise wie groß wird sie? „In den vergangenen Wochen bin ich oft darauf angesprochen worden", sagt der Pfarrer der evangelischen…

„Richtiger Schritt“

Als „Schritt" in die „richtige Richtung" bewertet Martina Salchow, Sprecherin der " Elterninitiative Gesamtschule Alfter", den Vorstoß der Bonner SPD, eine vierte Gesamtschule im Stadtgebiet einzurichten (der GA berichtete). „Ich denke, es wird langsam Zeit, dass ein Sinneswandel einsetzt",…

Kunst und Wissenschaft unter einem Dach

35 Jahre ist es her, dass die Alanus Hochschule – damals noch Johannishof genannt – mit etwa 30 Studenten in nur teilweise fertig gestellten Gebäuden ihren Studienbetrieb in Alfter aufnahm. Die Lernenden erwartete „eine neue umfassende und sozial verantwortliche Kunstausbildung"…

Aus dem Gemeinderat

Nachdem Bruno Schmidt von der SPD-Fraktion im Alfterer Rathaus zum 2. stv. Bürgermeister gewählt wurde, ist die Führungsriege im Rat wieder komplett. Nach dem bedauerlichen Tod von Heidrun Japs (SPD), die stv. Bürgermeisterin war, mussten die Stellvertreter neu gewählt werden.

Alfterer SPD feiert mit Kunst und Ehrungen

Später im Jahr als üblich, aber wie gewohnt mit umfangreichem Programm feierte der SPD-Ortsverein am Wochenende im Oedekovener Rathaus sein Jahresfest. Ursprünglich war die Feier für das Frühjahr geplant gewesen. Doch im April verstarb Heidrun Japs, SPD-Mitglied und Alfters stellvertretende…

Aktive Arbeiterwohlfahrt

Kaum war die zweite Alfterer Gewerbeschau vorbei, auf welcher auch die AWO (Arbeiterwohlfahrt) Alfter/Witterschlick sich präsentierte und einige Anmeldungen bekam, da stand die nächste Aktivität an. Die AWO Alfter/Witterschlick veranstaltete für ihre Senioren, von denen einige auch aus dem…

Mit der Leica auf Fotosafari an der Almabrücke

Das Gelände der alten Ziegelei in Oedekoven mit seinem eigenen Bahnanschluss ist ein Stück Geschichte. Ebenso wie der kleine Bahnübergang am Schöntalweg und der frühere Lauf des Hardtbachs. Wer heute die Almabrücke passiert, die den Konrad-Adenauer-Damm und die Bundesstraße 56…

„Europa ist Zukunft“

22 weitere Schulen aus Nordrhein-Westfalen sind seit gestern als Europaschulen ausgezeichnet.Wer international denkt und sich mit anderen Ländern austauscht, der bekommt das begehrte Zertifikat.„Europa ist Zukunft"Zuerst erklingt die Eurovisionshymne, sie erklingt bei vielen Fernsehsendungen aus fernen Ländern.

Achim Tüttenberg, SPD, will Landrat werden

Der Landtagsabgeordnete Achim Tüttenberg (im Foto rechts) soll bei der Landratswahl im Juni 2009 Amtsinhaber Frithjof Kühn (CDU) herausfordern. Die Kreiswahlkonferenz nominierte Tüttenberg im Siegburger Stadtmuseum mit 101 Ja-Stimmen bei einer Enthaltung zum Spitzenkandidaten. Parteichef Sebastian Hartmann gratulierte mit einem…

Sichere und helle Schulen

Drei Schulen im Vorgebirge zählen zu den 54 Preisträgern des Schulentwicklungspreises „Gute gesunde Schule", den das Landesschulministerium in diesem Jahr erstmals ausgeschrieben hat: Die Verbundschule Uedorf, die Europaschule in Bornheim und die Gemeinschaftsgrundschule Oedekoven. Der Preis belohnt mit einer Geldprämie…

Gemeinsames Lernen

Die hohen Anmeldezahlen an der in eine Sekundarschule umgewandelten Theodor-Litt Schule in Kessenich (der GA berichtete) sprechen nach Meinung von Dorothee Paß-Weingartz (Grüne) Bände. Für die Vorsitzende des Schulausschusses haben die Eltern damit gezeigt, dass sie ein längeres gemeinsames Lernen…

Noch knirscht der Bauschutt unter den Füßen

Steigende Benzinpreise, der Klimawandel und nicht zuletzt das Warten in kilometerlangen Staus während der Hauptverkehrszeiten sind nur drei von vielen möglichen Argumenten für ein Umsteigen auf Bus und Bahn.Auch die Gemeinde Alfter hat diesen Trend erkannt und in diesem…

Einweihung: Die Paten begutachten ihre Quadratmeter

Zufrieden inspizieren die Paten ihre erworbenen Quadratmeter Kunstrasen auf dem Alfterer Sportplatz. Rund 35 Prozent der insgesamt 7 000 Quadratmeter großen Fläche hat der VfL bisher zur Finanzierung des neuen Belags und der Sanierung der Außenanlage an interessierte Bürger und…

Eine neue Orgel in Sankt Matthäus

Nur wenig Licht dringt durch die Fenster ins Innere. Deswegen sorgt ein Scheinwerfer für die nötige Helligkeit. Leisen Absprachen folgt ein Hall in dem großen Raum. „Ist alles gut verschnürt?", möchte einer der jungen Männer wissen. „Es kann losgehen", sagt…

Neumachen unter Zeitdruck

Noch ist alles ruhig auf dem Witterschlicker Dorfplatz, fast so als befinde er sich im Wartezustand. Von den Kindern der angrenzenden Grundschule dringt kein Laut herüber. Die große Pause ist für diesen Mittwochmorgen schon vorüber, die Mädchen und Jungen lernen…